Museum «Le manège»

March 7th, 2016

Sammlung seltener und exquisiter Automobile

March 9th, 2016

Die ehemalige Reithalle von 1856 im Park des Château d’Ivernois wurde von der jetzigen Besitzerin, der Stiftung Burkhardt-Felder Arts et Culture, in den Jahren 2002 bis 2006 vollständig neu eingerichtet. Wie im Fall der Scheune aus dem 18. Jahrhundert wurden auch hier die Umarbeiten im Sinn der Zielsetzungen der Stiftung durchgeführt. Der historische Ort sollte erhalten und gleichzeitig zur Geltung gebracht werden.

Vergangenheit und Modernität gehen bei diesem schönen Gebäude Hand in Hand: Es hat seinen äusseren Aspekt beibehalten, während sein Inneres einen grundlegenden Wandel erfuhr.

Das Nebengebäude, das in seiner neuen Form immer noch mit Pferden zu tun hat, beherbergt heute das lautlose Schnurren seltener und exquisiter Automobile, die im Besitz der Stiftung sind. Rund zwanzig Modelle aus den Jahren 1897 bis 1980 haben in der zum Museum umgestalteten Reithalle ihren endgültigen Wohnsitz gefunden.

 

© Fondation Burkhardt-Felder Arts et Culture 2015